Das Wikicampers-Konzept

Wikicampers wurde im Baskenland gegründet. Genauer gesagt in Anglet (64), zwischen den Wogen des Atlantiks und der Gebirgskette der Pyrenäen. Hier treffen die Rugby- und die Surfkultur aufeinander.

Nach ihrem Master machten sich die zukünftigen Gründerinnen mit dem Rucksack für mehrere Monate auf die Reise. Während eine Tour im Kombi durch Neuseeland führte, ging es auf der anderen per Anhalter durch Südamerika. Als leidenschaftliche Globetrotter und Outdoor-Sportfans (Surfen, Klettern, Vielseitigkeitssport) genießen sie die Bewegungsfreiheit, die man im Camper hat.

Sie lieben diesen Nomadenstil, deshalb gründeten sie Wikicampers.

Wie funktioniert das ?

Wikicampers ist eine innovative Website, die Besitzer von Tourismusfahrzeugen mit Menschen verbindet, die mit einem unkonventionellen Urlaubsstil neue Erfahrungen sammeln möchten.

Man sucht das verfügbare Campingfahrzeug bei sich in der Nähe. Man bucht sein Fahrzeug direkt online. Am Tag der Abreise trifft man sich, und fertig, es ist ganz einfach !

Nach der Vermietung hinterlassen wir einen Kommentar, um die anderen Mitglieder wissen zu lassen, wie zufrieden oder unzufrieden wir sind.

Worum geht es ?

Natürlich können Sie bei Wikicampers Geld sparen, indem Sie Ihr Campingfahrzeug günstiger als bei einem professionellen Vermieter buchen.

Wikicampers geht aber noch viel weiter! Dies ist nicht einfach eine Website, es ist eine Kooperationsplattform, deren Ziel es ist, eine echte Gemeinschaft von Menschen aufzubauen, die die gleiche Leidenschaft für freies Reisen teilen. Sie können Ihre Reiseerfahrungen teilen, die Gemeinschaft an Ihren Tricks und Tipps teilhaben lassen und vielleicht sogar neue Freundschaften knüpfen...

Ein Wohnmobil wird von seinem Besitzer durchschnittlich nur 9 Wochen pro Jahr benutzt. Teilen heißt, das Fahrzeug effizenter zu nutzen und Treibhausgas-Emissionen zu reduzieren. Umweltschutz ist für uns ein wichtiger Wert.

Finden Sie News, Tipps und Reiseideen auf unserem Blog. Wikicampers ist mehr als eine Website für Kleinanzeigen, es ist ein Ort des Austauschs und der Information !

Vous retrouverez actus, conseils, idées de circuits sur notre blog. Bien plus qu'un site de petites annonces, Wikicampers est un lieu d'échanges et d'information !

Das rollende Haus hat keine Grenze !

Unsere Selbstverpflichtungscharta :

  1. Transparent handeln. Wir wünschen Ihnen ein unvergessliches Erlebnis mit Wikicampers, und deshalb arbeiten wir nicht mit versteckten Gebühren.
  2. Das Ohr an der Gemeinschaft haben. Sie können unser Team jederzeit per Telefon oder E-Mail erreichen. Geben Sie uns Ihre Tipps und Kommentare – Sie helfen uns damit, Dienstleistungen zu entwickeln, die zu Ihren Bedürfnissen passen.
  3. Die Anzeigen der Eigentümer bewerben. Wir kommunizieren auf Google (unter anderem), damit Sie so sichtbar wie möglich sind und mehr Chancen haben, Ihr Wohnmobil zu vermieten.
  4. Partnerschaften aufbauen. Wir arbeiten am Aufbau umfassender Partnerschaften mit regionalen Tourismuskomitees, Eventveranstaltern und Akteuren im Tourismussektor, um Ihnen Dienstleistungen anzubieten, die Ihren Erwartungen entsprechen.
  5. Das Leben erleichtern ! 1. Wir machen es Ihnen leichter, indem wir Ihnen ein Mietvertragsmodell zur Verfügung stellen und Sie bei der Umsetzung Ihrer Online-Anzeigen beraten.

Und warum "WikiCampers" ?

Wiki ist ein hawaiianischer Begriff und bedeutet so viel wie "schnell". In der Sprache des Webs ist ein Wiki eine Website, deren Seiten von Benutzern bearbeitet werden. Dies ist das Prinzip von Wikicampers – die Gemeinschaft fügt ihren Inhalt hinzu, indem sie Anzeigen veröffentlicht und gute Angebote und Tipps mitteilt.

Campers ist der internationale Oberbegriff für Fahrzeuge zu Urlaubszwecken, in denen man auch essen und schlafen kann, vom umgebauten Transporter bis zum Wohnmobil.

Die "Camper" in der Welt. Im französischsprachigen Kanada nennt man es "Véhicule récréatif", in den USA "recreational vehicle", in Deutschland "Wohnmobil", in Spanien "Autocaravana", in Finnland "Matkailuauto", in Schweden "Husbil", in Brasilien "Motocasa", in China "房 车"...